DER SONNE UND DEM TOD KANN MAN NICHT INS AUGE SEHEN. Mouawad

MUSIKALISCHE LEITUNG Nina von Essen
DRAMATURGIEBernd Isele
MUSIKMichael Bauer
GESANGAlmut Kühne
MIT:Wiebke Kayser
Almut Kühne
Hans-Caspar Gattiker
Manuel Kühne
Jörg Darthe
Martin Baumgartner

„Es ist stark, was die Darsteller, unterstützt vom Luzerner Musiker Martin Baumgartner, in fließend wechselnden Rollen leisten. Da wird nicht nur gesprochen und gespielt, sie gehen buchstäblich die Wände hoch, sie erzeugen Toneffekte, sie werden selber zu Zuschauern,  oder abgewandt gerade zu Nichtzuschauern, zum Bühnenbild.

Nachwuchsregisseurin Eva-Maria Höckmayr überzeugt mit vielen Einfällen, eindrücklich auch die mit zahllosen Plüschtieren übersäte Spielfläche.“ 

Neue Luzerner Zeitung, 21.5.2010, Arno Renggli